08.11.2017: Wieder ins Leben eintauchen – COPD-Tag in der Missioklinik

Veröffentlicht: 07. Nov 2017  | Tags: Allgemein, Veranstaltung

Wieder ins Leben eintauchen
COPD-Tag am 8.11. in der Missioklinik

Husten, Bronchitis und Kurzatmigkeit – das sind die ersten Anzeichen von COPD. Eine heimtückische Krankheit, die sehr verbreitet ist. Man schätzt, dass in Deutschland bis zu 12% der Erwachsenen über 40 Jahren unter einer solchen Lungenerkrankung leiden. Was ist COPD genau? COPD steht für: Chronisch obstruktive Lungenkrankheit. Das Hauptsymptom der COPD ist also eine dauerhafte Verengung der Atemwege (Obstruktion), die nicht vollständig heilbar, aber therapierbar ist. Ursache der Atemwegsverengung sind häufig lungengängige Schadstoffe, die sich in der Lunge festsetzen und dort entzündliche Prozesse auslösen.

Aktiv leben – Ziele erreichen

In der Missioklinik (Abteilung Innere Medizin/Schwerpunkt Pneumologie) werden diese Patienten kompetent behandelt: „Unser Ziel ist es, die Patienten so zu behandeln, dass sie ihre persönlichen Ziele wieder erreichen! Das kann Reisen sein, wieder unter Leute kommen oder körperlich aktiver werden,“ sagt Oberarzt Dr. med. Matthias Held, Internist, Pneumologe und Kardiologe sowie Leiter des PH-Zentrums der Missio. „Bei COPD ist es auch wichtig, den Blickwinkel zu erweitern. Oft kommen die Patienten mit weiteren Begleiterkrankungen, die darf man dann nicht übersehen. Entscheidend ist sowohl die COPD als auch die Begleit-erkrankungen gleichermaßen zu behandeln.“ Am Beispiel eines Patienten, den wir interviewen durften, kann man sehr gut erkennen, wie so eine Behandlung abläuft und wie es durch die Behandlung möglich wird, dass man seine Ziele wieder erreicht.

Postkarten aus aller Welt

Viele Patienten können nach der Behandlung im Missio wieder voll ins Leben eintauchen – eben Ihre Ziele erreichen. Oft sind das geographische Ziele, die dann intensiv bereist werden. Dr. med. Matthias Held und sein Team erhalten regelmäßig Postkarten aus aller Welt von Patienten. Das macht anderen Patienten Mut.

COPD-Tag in der Missioklinik
Einladung für alle Betroffenen und Interessierte:
Kostenlose Vorträge, 8.11. um 15 Uhr, Seminarraum (Ebene 4)

  • 15:00 Uhr: "Diagnostik, Medikamententherapie und technische Unterstützungssysteme bei COPD“ von
    Dr. Stefan Baron 
  • 15:30 Uhr: "Bedeutung von Begleiterkrankungen, Notfall- und Intensivtherapie bei COPD" von Dr. Matthias Held
  • 16:00 Ende

Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, erleichtert uns aber die Planung: Telefon: 0931/791-2413

Mehr Infos und Kontakt: www.missioklinik.de/fachzentren/ph-zentrumund www.missioklinik.de/fachabteilungen/innere-medizin

Wann: Mittwoch, 08.11.2017 15:00 - 16:00 Uhr

Wo: Missioklinik Würzburg Salvatorstraße 7, 97074 Würzburg, Seminarraum (Ebene 4)

Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, erleichtert uns aber die Planung: Telefon: 0931/791-2413
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Patienteninterview Horst Decker (PDF)


Zurück
Dr. med. Matthias Held und sein Team erhalten regelmäßig Postkarten aus aller Welt von Patienten, die glücklich sind wieder aktiv am Leben teilhaben zu dürfen.
(Foto: Inline Internet & Werbeagentur)