Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Veröffentlicht: 16. Mär 2017  | Tags: Berufsfachschulen

Geschafft: 22 Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Krankenpflege des Juliusspitals haben Ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. zum Gesundheits- und Krankenpfleger erfolgreich abgeschlossen. Am Dienstag, 7.3. erhielten sie bei der offiziellen Abschlussfeier ihre Urkunden. 

Volker Sauer freute sich im Namen der Geschäftsführung des Klinikum Würzburg Mitte über die guten Prüfungsergebnisse und blickte auf die dreijährige Ausbildung der Absolventen zurück: Diese war geprägt von Kreativität, Teamfähigkeit und Motivation. „Diese Eigenschaften sind eine sehr gute Basis für das zukünftige Berufsleben“, betonte Sauer. 

Während der vergangenen drei Jahre absolvierten die Schüler 2100 theoretische Unterrichtsstunden und arbeiteten 2500 Stunden in der Praxis. Zehn Absolventen werden dem Klinikum auch weiterhin erhalten bleiben: Sie erhalten einen festen Arbeitsvertrag im Klinikum Würzburg Mitte gGmbH.

Für hervorragende Leistungen wurden Ulrike Hartmann, Patrik Dietl, Franziska Schnabel, Florina Stengl, Sabine Krumbholz, Nele Anna Huntemann, Julia Stele, Sina Ziesner und Dela Thalhäuser ausgezeichnet. Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses Dr. Schuá würdigte explizit die Leistung von Frau Hartmann und überreichte ihr einen Geldpreis über 75 Euro von der Regierung von Unterfranken.


Zurück